Genealogie

unserer Familien

 siehe auch weiter unten

LAUDI   /   KLAETSCH
BURGHEIM / THEILIG

TUBBE /  FÖRSTER
KRAUSE / REINHARDT
HERRMANN / BRAUT
HOOF /  BARTLING
EHNERT / SÜSS
und viele andere bis
Adam RIES

Paul von EITZEN


Website in English

 

 

 

 

Unsere Hündin FRIEDA

und ihre Welpen  

Über mein Buch

"JUSTINA TUBBE "  
"Der weite Weg einer Brandenburgerin vom Oderbruch nach Texas"

Zu bestellen in guten Buchhandlungen oder direkt bei Westkreuz Verlag/ Berlin, Tel. 030-7452047,  15 Euro.

ISBN 3-929 592-48-7, Hardcover, 248 Seiten, 84 Abbildungen.

"Justina Tubbe"- ist eine Auswanderer-Biographie für alle,

die lebendige Geschichte mögen, eine Infotainment-Roman, geschrieben nach sorgfältigen historischen und genealogischen Recherchen.

"Justina Tubbe" ist ein exemplarisches Beispiel für

"die kleine Frau wie du und ich" der damaligen Zeit.

 Viele zeitgenössische Bilder illustrieren die Lebensweise

  in der preußischen Kleinstadt ODERBERG, die

  Auswanderung auf dem Segelschiff 1855 von

  Bremerhaven und das Leben in der Neuen Welt.

  Alle Personen sind real und fast alle Begebenheiten

  nachweisbar, ausgeschmückt mit ein wenig Phantasie,

  so dass das Lesen Spaß macht.

  Ein schönes Geschenk auch für alle, denen man Lust
  auf  Familienforschung machen möchte.

                                                                    

                                                                        Wie die Erzählung entstand

 


In ICH-Form erzählt die Frau eines Webermeisters :

- ihr Leben im brandenburgischen Kleinstädtchen Oderberg in der ersten
         Hälfte des 19. Jahrhunderts
-von der Geschichte des Oderbruches und aus dem Königreich Preußen
-wie sie die Napoleonischen Kriegen, die Zeit der Industrialisierung und
         der 1848er Revolution empfand
-von Sitten und Gebräuchen und ihren Pflichten als Hausfrau und Mutter von 9 Kindern
-was sie -und andere- dazu brachte, im Jahre 1855 im Alter von 60 Jahren auszuwandern
-wie die Reise auf dem Segelschiff nach New Orleans verlief
-wieweit sich in der Stadt Nacogdoches in Ost-Texas ihre Hoffnungen erfüllten
-was die neuen texanischen Nachbarn, die aus dem Westerwald stammten, erzählten,
      z.B. über den ‘Adelsvereins', der in Texas eine deutsche Kolonie gründen wollte,
      und das Erleben dieser Siedler mit den Indianern.

Justina Tubbe kam nach Texas an Bord der TUISKO
(Original Öl-Bild, Focke Museum, Bremen)


Justina Tubbe in:

"Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven"

Das neu erbaute Deutsche Auswanderermuseum, Gegenstück zum amerikanischen "Ellis Island",
wurde August 2005 feierlich im Beisein vom
damaligen Bundesinnenminister Schilly eröffnet.



Justina Tubbe ist eine von 15 Auswanderer-Prototypen, deren Lebensweg man dort mittels Kopfhörer
 nachvollziehen kann, stellvertretend für 6 Millionen Auswanderer, die über Bremerhaven emigrierten.

Am Museums-Neubau stand
2005 monatelang ein
Riesenplakat, auf dem Justina
TUBBEs Urururenkel VON
stolz seine Vorfahren zeigt.

Es sollte mit dem 'vereinfachten' Englisch
auf das neue Museum neugierig machen.


 

Im "Auswandererhaus" in Bremerhaven sieht man im Museumskino einen Kurzfilm. Einige Szenen  wurden
bei Justina TUBBEs Nachfahren JOHN TUBBE  in Nacogdoches/Texas gedreht.

Mitforscherin SARAH TUBBE und Enkel VON waren
zur Eröffnung 2005 als Ehrengäste von der Museums-
leitung nach Europa eingeladen worden.

 

Bilder von der Eröffnung des Auswandererhauses
 und unserer Reise mit der Tubbe-Familie

 



Justina Tubbe war bereits im Jahr 2000 ausgewählt worden für die Expo2000-Ausstellung "Abenteuer Spurensuche"

Diese Multi- Media - Ausstellung lief von Juni bis Okt. 2000.

Auf dem Plakat sah man die junge Justina, wie ich sie mir vorstellte und als Aquarell gemalt habe. Das Motiv war auf der Eintrittskarte abgebildet, die als Telefonkarte zu nutzen war.
Justina Tubbe war eine von 6 dargestellten authentischen Persönlichkeiten, die nach Amerika ausgewandert sind.

Neben ihr wurden aus den verschiedensten Epochen dargestellt:

      Marlene Dietrich ( Filmstar)

     das jüdische Paar Scheuer (entfloh dem Holocaust)

     Pastorius, Glaubenseiferer und Gründer von

          Germantown/ in Pensylvania

    Carl Schurz ,1848er Revolutionär, später

          Innenminister in den USA

    Carl Wiedow, literarisch bekannt als

          Tagelöhner Jürnjacob Swehn

 

 


Justina TUBBE in den USA

 

Justina hat heute über ihren jüngsten Sohn August TUBBE und ihre Tochter Charlotte JUNGE viele hunderte von Nachkommen in den USA,

die teilweise mit den anderen im Buch genannten deutschen Nachbarn in Texas später durch Heirat verschwägert sind.

 

Das Orginal-Manuskript hat mein Mann, Jürgen Laudi, ins Englische übersetzt mit dem Titel:

"This is what I want to give ye report of : I am Justina Tubbe"

( Eigenverlag, 180 Exemplare, mit vielen zeitgenössischen Abbildungen, Landkarten,
Familienstammlisten und übersetzten Orginaldokumenten; 297 Seiten)
Kopien sind bestellbar bei Carolyn Ericson Books in Nacogdoches, TX, Preis 40 $,
Katalog Nr.L 1000
Das Buch in englisch befindet sich in etlichen amerikanischen Bibliotheken.


Im August-Dezember 2000 lief eine Ausstellung über Justina Tubbe im
Historic Downtown Center in Nacogdoches,Tx.

Im Frühjahr 1999, bei der Booksigning-Party in der Liberty Hall in
Nacogdoches, waren die 150 anwesenden Nachkommen der beschriebenen
Familien so begeistert über diese Lebensgeschichte, dass sie 1500 $
sammelten, um einen Gedenkstein für Justina TUBBE zu errichten.

 

 

 

 

 


Familienlisten der handelnden Personen:

Verbindung von Gisela LAUDI mit Justina TUBBE

Justina TUBBE, geb Hein, und ihre Vorfahren   

 Justina TUBBEs 9 Kinder in Oderberg
   

Justina TUBBEs Enkel und Urenkel in den USA :

Nachkommen von August TUBBE, oo Mary KOLB   

August's Geburtseintragungen in der Tubbe-Bibel

Nachkommen von Charlotte TUBBE, oo Fritz JUNGE,

                   

Bilder von Justina TUBBEs erwachsenen Kindern in Texas
:

AUGUST  TUBBE + Frau Mary KOLB ca 1910                 

AUGUST  TUBBE + Frau Mary KOLB ca. 1870

Ludwig  TUBBE

Wilhelm TUBBE

 Charlotte geb.TUBBE oo Fritz JUNGE
 

Das ehemalige TUBBE Haus in Oderberg
1853, 1929, 2005

Das alte TUBBE-Haus in Nacogdoches, Texas ca.1930

Passagierliste der TUISKO


Landkarte von Preussen / Deutsches Reich
ab 1815;  Pfeile > Oderberg und Westerwald-Gegend

Landkarte von Texas 1846 mit Nacogdoches

 

          

Der Gedenkstein für Justina TUBBE wurde auf dem 

Saint's Rest Friedhof in Nacogdoches/Texas neben die
Gräber ihrer Söhne August, Ludwig und Wilhelm gesetzt,

                         mit Gisela & Jürgen Laudi.


 

Geschichten und Lebensdaten von Justina TUBBEs Nachbarn in Texas,

die aus den Gemeinden Rosbach-Helpenstell, Leuscheid-Dahlhausen

und Birkenbeul im Westerwald/Siegtal ausgewandert waren (in englisch):

Familien  HELPENSTELL, KOLB, SEELBACH, REIDER

Das Dorf  Helpenstell an der Sieg

 MAROWSKI/-ROEMMELE/JUNGE-story


Wie das Buch entstand:

Als Hobby-Familienforscher forschten wir in den Kirchenbüchern in Oderberg. Dort fand sich ein Brief, in dem ein John TUBBE aus Texas auch seine Roots suchte. Bald stellte sich heraus, dass dessen Urgroßvater August TUBBE ein Cousin meiner Ururgroßmutter Wilhelmine TUBBE war.
Justina TUBBE geb. HEIN, war Augusts Mutter, dazu die Tante und Ziehmutter meiner Ururgroßmutter Wilhelmine FÖRSTER geb. TUBBE.
Wir nahmen Kontakt auf mit John & Sarah TUBBE in Nacogdoches,TX,  und es entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit und echte Freundschaft.
Das Schicksal von Justina Tubbe, der einfachen Frau eines Webermeisters, die mit dem ältesten Sohn (40) und dem jüngsten (14) den Weg in die Neue Welt wagte, faszinierte mich und ich erforschte zusammen mit meinem Mann gründlich, wie diese Frau denn so gelebt hatte :
Aus Familiendaten, Hausakten, Bürgerbüchern, div. Verträgen, Politik, Steuerlisten, Schulvisitationen, Zeitungsartikel, Familiensagas, Gräbern, Wahllisten, Ratgebern, Kalendern, Auswanderungsanträgen, Militärakten, Schiffslisten, Fotos, Primär- und Sekundärliteratur u.v.a.m. formte
sich nach und nach ein Gerüst aus Fakten, das ich mit einiger Phantasie zu einem bunten Lebensbild geformt habe.


Über uns selbst : Gisela & Jürgen Laudi
 

Weitere Veröffentlichungen:
"Fiete, der Herr von Schönkirchen", erlebte Hundegeschichten, Eigenverlag.
"Der Rattenfänger von Hameln", Schattentheater für Kinder, Deutscher Theaterverlag

"In Sicily With Henry Laudi" in: "The King's German Legion: Records an Research 2", KGL, Anglo-German Family History Society, S. 35-47


 

 

Genealogie unsererFamilien


Eltern v.
    Gisela LAUDI

Großeltern

Urgroßeltern:

Ururgroßeltern  und  > Frauenlinien

Hermann KLAETSCH
* Potsdam, Hattingen, Halle, Hannover

KLAETSCH, Adolf; *Prenzlau, +Potsdam

KLAETSCH, Hermann;
*Wepritz, Prenzlau, +Potsdam

O-Lazarettinspektor

KLAETSCH, Martin in Wepritz;  >HÄNSELER, Eva

HÄNSELER, Sophie , *Wepritz


 

 

FÖRSTER, Marie;
*Prenzlau,+ Potsdam

FÖRSTER, Rudolf; *Liegnitz, Prenzlau      >ULBRICHT, Joh. B
     oo
TUBBE, Wilhelmine *Oderberg, + Prenzlau 
Eltern: TUBBE, Hannes, GEISTLICH, Marie Luise,


dessen Bruder (Ludwig &Justina TUBBE geb. HEIN)


>>>BIETZ, MUHME, SCHADOW; GEISELER; LÜDICKE; JÖDICKE,
PINCKPANCK, JUNGE .
alle in Oderberg


 

KRAUSE, Marta, *Pretzsch, +Potsdam

KRAUSE, Hermann in Dubberzin/Pommern, +Potsdam

KRAUSE, Johannes; *Dubberzin  >SILL, Elisabeth

MÜLLER, Charlotte * Turzig


 


 

REINHARDT,  Auguste in *Pretzsch,+Potsdam

 

REINHARDT, Kar, *Pretzsch > KROITSCH; NOAK; POBBIG

MÜLLER, Elisabeth *Bösewig  >SCHIMMEL; ÖRTEL

Erna Klaetsch geb.THEILIG

; *Leipzig, Halle, Hannover

THEILIG,Oskar;*Annaberg, +Leipzig

THEILIG, Carl; in Annaberg
 

THEILIG, Joh.Gottfried, *Ronneburg, Annaberg >

SÜSS, Rosalie ,*Annaberg > GRÄßLER, MÜLLER, HEBER,
MÜHLENDERLEIN, RIES >> Adam RIES in Annaberg

 

 

EHNERT, Juliane; *Olbernhau
+ Annaberg
 

EHNERT, Karl August, *Olbernhau >  DENSSEL

STORCH, Marie Cathar. > HOFFMANN

 

HERRMANN, Elsa,*Pölzig, Altenburg, Leipzig

HERRMANN, Karl Emil  *Pölzig/Thür.,+Altenburg

HERRMANN, Joh.Gottlieb  >> GENTSCH, RAU, LANDMANN

HAUSCHILD, Auguste Leonore; *Pölzig

 

 

BRAUT, Ida, in Bethenhausen/Thür.>
 

BRAUT, Gottlob Hermann; *Reichenbach, +Bethenhausen  

POHLE, Auguste; * in Mehna,  >KAHNT: *Göllnitz
>>>>MÜLLER, JÜRGEN, MEUCHE, MEINHARDT im Altenburger Land

 

Eltern von
Jürgen LAUDI

Großeltern

          Urgroßeltern

     Ururgroßeltern und  > Frauenlinien

 

 

LAUDI, Heinz

BURGHEIM, Erika

LAUDI , Heinrich
*Suderburg, Dehmke, +Hannover

 

 

BARTLING, Ella
* Dehmke, +Hannover

 

 

 

 

BURGHEIM, Johannes *37293Holzhausen/Herleshausen, +Hannover

 

HOOF, Ida ;*Widminnen, Opr., +Hannover

 

LAUDI, Friedrich, *Wunstorf, Suderburg, Hannover, Hildesheim, +Hamburg

 

LAUDI, Ludwig Christian *Lüneburg,Wunstorf,Suderburg

V: Henry LAUDY; Soldat der KGL oo  genannt Annette Miro
eigentl. Josefine Albertine Francoise PASQUAL;
aus Ath /Brüssel ?)  > Schlüter, Dreyer, Wenner

WEDEKIND, Wilhelmine, *Lüneburg     >Heuer, Stein, Hilsen

MEYER, Rudolfine
* Braunschweig?, Suderburg, Hannover

MEYER, Fr. Martin David, aus Braunschweig

SEINICKE, Joh. Caroline

BARTLING, Karl ,*Rhoden, Dehmke

BARTLING, Karl; *Rhoden  > Notholz, Kellermeister, Henke,
Renzel, Becker ( Papiermacher), Koenemann, Glinders,
Agnesa v. Eitzen, Anna Blöthe, Hohnholz, Paul v. Eitzen (VI),
>>>Paul von Eitzen (1) in Schleswig

TEGTMEYER, Rosine;*Rhoden > Sasse, Rinne,

BUDDE, Wilhelmine;*Dehmke

BUDDE, Heinrich; *Dehmke

FISCHER, Hanne Frieder., Louise;

BURGHEIM, Wilhelm;
*37293 Holzhausen/Herleshausen

BURGHEIM, Adam >Ungewitter, Hess

AUBEL, Cataren *Gottsbüren

THOMAS, Katherina, *Blankenburg, Holzhausen

THOMAS, Georg Chr.

RONBACH, Elisabeth

HOOF, Friedrich; Kabinken/Opr.

HOOF, Johann

KWIATKOWSKY, Justine

MARWINSKY, Henriette; Widminnen/Opr.

MARWINSKI, Friederike

SCHULZ, Amalie

 

 

 

 

                 

 



Kontakt :

GiselaLaudi  (provider) AOL.com    



      HOME English